13.6 C
Basel
Dienstag, Mai 21, 2024

Buy now

spot_img

FUTURE SHOPPING 2030 – Fokusthema: Placemakingsd

Das grosse Familientreffen der Einzelhandelsimmobilien- und Shopping Center Branche findet am Donnerstag, 16. Mai 2024 im Hotel Radisson Blu in Zürich statt und ein neues Gesicht führt uns durchs Tagesprogramm:

Wir freuen uns, Ihnen das neue Kongressprogramm mit dem Fokusthema PLACEMAKING vorzustellen: Es erwartet Sie ein spannendes Programm mit zahlreichen nationalen und internationalen „Keynote-Speakern“ und Experten.

Sylwina Spiess ist seit 2020 Anchor bei BlickTV. Sie moderiert die täglichen News Sendungen und ist Produzentin des Formats «sichtbar», das Tabuthemen, Schicksale und aussergewöhnliche Lebenswege beleuchtet. Davor hat die ausgebildete Yogalehrerin bei Radio 105 die Morgenshow ko-moderiert und selbstständig als Influencerin im Bereich Social & Content-Marketing gearbeitet.
 
Herzlich willkommen Sylwina – wir freuen uns auf Dich!
 
Sylwina Spiess führt durch ein spannendes Tagesprogramm mit zahlreichen nationalen und internationalen „Keynote-Speakern“ und Experten:

Neu und exklusiv mit Quartalsprognose Q1 /2024 präsentiert durch BAK Economics CEO und VR Präsident Marc Bros de Puechredon: Detailhandelsprognose Schweiz sowie eine Gesamtüberblick über die Shopping Center Branche mit den wichtigsten Einflussfaktoren und Preisentwicklungen.
 
Das Placemaker Forum unter dem Patronat von PLACEMAKING SWITZERLAND und führenden Persönlichkeiten u.a wie Markus Metter, Präsident Halter AG; Thomas Hinderling, Bereichsleiter Center & Mixed-Use Site Management Wincasa AG, Matthias Tobler, Urbane Dörfer, Unternehmer u.v.m.

Reservieren Sie den Pflichttermin in Ihrer Jahresplanung 2024 und sichern Sie sich Ihre Teilnahme zum Frühbucherrabatt: www.sc-forum.ch
 
Die Anzahl Teilnehmer ist limitiert, wir freuen uns Sie bald im Hotel Radisson Blu am Flughafen Zürich zu begrüssen.


Wie machen wir das Shopping Center Forum noch nachhaltiger?

Welche Massnahmen werden von den Organisatoren unternommen, um den Kongress nachhalter zu gestalten?

Hyprider Kongress als Game-Changer: Das Shopping Center Forum vereinbart das Beste aus der digitalen und der physischen Welt.

An- und Abreise wird via öffentlichen Verkehr gefördert: Der Flughafen Zürich kann via Zug und S-Bahn bestens erreicht werden.

Radisson Blu als zukunftsorientierte Location: Das Thema Nachhaltigkeit wird in Bezug auf Energie, Abfallbewirtschaftung, Strom und Heizung gross geschrieben. Das Hotel ist Pilothotel für die Hotel Sustainability Basics des World Travel and Tourism Council (WTTC), eine Initiative die sich als Ziel gesetzt hat, die Nachhaltigkeit in der Hotellerie zu verbessern. Das Hotel ist mit dem Umweltlabel „Green Key“ zertifiziert.

CO2 Neutrale Meetings Die Radisson Hotel Group kompensiert automatisch den CO2-Fussabdruck jedes einzelnen Meetings und jeder Veranstaltung, die in einem Radisson Hotel weltweit stattfindet – ohne Kosten für die Kunden. Die Kompensation erfolgt in Partnerschaft mit First Climate, alle unterstützten Projekte sind nach Gold Standard oder Verified Carbon Standard zertifiziert.

Regionale Kulinarik: Das Gastronomie-Angebot wird gezielt mit Anbietern aus der Flughafenregion ausgearbeitet und mit saisonalen Produkten umgesetzt.

Effizientes Abfallmanagement: Die Radisson Hotel Group benutzt keine „Single-Use-Plastic“ (Einwegplastik) Produkte mehr und reduziert damit das Abfallvolumen. Im Radisson Blu Hotel, Zürich Airport wird Abfall getrennt. PET, Kunststoff, Papier, Karton, Glas, Aluminium, Alteisen und Weissblech werden recycelt.

Neue Energie: Die Veranstaltung wird aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen, über 30% der gesamten Energie im Hotel kommt aus erneuerbaren Energien.

Digitale Kongresskommunkation: Die Kongressteilhemer erhalten mit Ausnahme von diesem Programmflyer alle Informationen digital zugestellt.

spot_img

Advertisement

spot_img
spot_img
spot_img