8.7 C
Basel
Donnerstag, Februar 22, 2024

Buy now

Basel: Der Globus-Bau am Marktplatz schreitet voran

Vor kurzem befand sich am Marktplatz in Basel eine riesige Baugrube. Nun wird der neue Globus in rasantem Tempo gebaut – trotz Insolvenz der Mitbesitzerin.

Ende November musste die Globus-Mitbesitzerin Signa Holding AG Insolvenz anmelden. Projekte des Immobilienunternehmens, wie etwa der Elbtower in Hamburg, mussten pausiert werden. Bei dem Umbau der Globus-Filiale am Basler Marktplatz ist dies trotz Befürchtungen nicht der Fall. Von einem Baustopp ist nichts zu sehen.

Wo vor kurzem noch eine riesige Grube hinter der deckmalgeschützten Fassade war, befinden sich nun bereits fast zwei Stockwerke. «Das Jahresendziel ist erreicht!», schreibt der Projektleiter Andrin Sennhauser auf LinkedIn. Das Projekt schreite bestens voran.

Ausser der denkmalgeschützte Fassade wurde das Gebäude komplett abgerissen. – Architektur Basel 

Finanzierung der Globus-Immobilien gesichert

Auch in Zukunft sei die Finanzierung des Baues nicht in Schwierigkeiten, bestätigt die Zürcher Globus Filiale. Laut «BaZ» stellten diverse Kantonalbanken unter Führung der Basler Kantonalbank einen Kredit in Höhe von 172 Millionen Franken zur Verfügung. Bis zu dessen Ablauf im Jahr 2026 sollte der Umbau planmässig fertiggestellt sein.

Advertisement

spot_img