8.7 C
Basel
Freitag, Februar 23, 2024

Buy now

Chefwechsel bei Media Markt Schweiz

Media Markt Schweiz wechselt erneut die Führung. Stefan Fraude kommt von Digitec Galaxus und folgt auf Vittorio Buonfiglio, der nach einem Jahr als Schweiz-Chef von Media Markt nach Italien zurückkehrt.

Media Markt Schweiz hat einen neuen Geschäftsführer. Stefan Fraude ist seit Anfang Januar General Managing Director (GMD) Sales & Commercial beim Schweizer Ableger des deutschen Retailers. Er kommt von Digitec Galaxus. Seit 2016 war Fraude in verschiedenen Funktionen beim Schweizer Onlinehändler tätig. Er verantwortete unter anderem die Einführung des Marktplatz-Geschäftsmodells und in seiner letzten Position als Head of Category Management mehrere Kategorien, darunter Computing und Office & Gaming in der DACH-Region, wie Media Markt Schweiz mitteilt.  

Der neue Schweiz-Chef von Media Markt begann seine Karriere gemäss Mitteilung 2009 bei Johnson & Johnson, wo er in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement und Marketing für die Entwicklung neuer Märkte und die Einführung neuer Produkte in der EMEA-Region zuständig war. Er ist Absolvent der Universität St. Gallen, wo er 2015 promoviert hat.

Fraude folgt auf Vittorio Buonfiglio, der die Position Ende Januar 2022 mit sofortiger Wirkung übernahm und nun nach Italien zurückkehrt, wie es in der Mitteilung heisst. Ab April soll er als Country Manager Sales die italienische Geschäftsleitung von Media Markt unterstützen. Im vergangenen Juni sprach Buonfiglio noch über seine Pläne für den Schweizer Markt und darüber, wie er das Onlinegeschäft des Elektronikhändlers aufpolieren will. Mehr dazu erfahren Sie im Interview

Buonfiglios Vorgänger als Schweiz-Chef von Media Markt war Christoph Geiselmayr. Dieser hatte die Funktion als Geschäftsleiter im Oktober 2020 übernommen. Knapp anderthalb Jahre später verliess er das Unternehmen auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen. 
 

Sourcecetoday

Advertisement

spot_img