Joe & The Juice sucht Flächen

0
160
Joe & The Juice
Eine Filiale von Joe & The Juice in Chicago (Bild: CarlCarlsonIV, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71171292)

Das dänische Gastro-Konzept Joe & The Juice will sein Filialnetz in der Schweiz ausbauen. Zuletzt sind zwei Standorte in Zürich hinzugekommen.

Wie CBRE mitteilt, hat Joe & The Juice in Zürich jüngst einen Standort im Seefeld und eine Fläche am Stauffacher angemietet und betreibt nun landesweit neun Filialen. Das Maklerunternehmen ist nach eigenen Angaben exklusiv mit der Standortsuche von Joe & The Juice in der Schweiz beauftragt worden.

Das dänische Unternehmen wurde 2002 gegründet und hat seinen Sitz in Kopenhagen. In den Filialen werden frische Säfte und Smoothies, Kaffee, Tee, Sandwiches und Salate verkauft, wobei ein Fokus auf biologischen und gesunden Zutaten liegt. Das Ladenkonzept will ein modernes und urbanes Ambiente bieten.

Joe & The Juice betreibt aktuell über 300 Geschäfte weltweit, u.a. in Miami, Paris, London, Singapur und Sydney. In diesem Jahr will das Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten expandieren und innerhalb der nächsten zehn Jahre dort 200 bis 300 Ladengeschäfte eröffnen. Weitere Wachstumsmärkte sind aus Sicht des Unternehmens China und Mexiko.

Auch in der Schweiz will Joe & The Juice sein Netz ausbauen: Laut CBRE besteht aktuell eine Nachfrage nach Innenstadtstandorten mit gastronomietauglichen Verkaufsflächen zwischen 50 qm und 150 qm. Im Fokus stehen die Städte Genf, Luzern, Zürich (Enge, Hardbrücke, Oerlikon) und Zug. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein