12.9 C
Basel
Mittwoch, Mai 22, 2024

Buy now

spot_img

Mario Irminger wechselt Chefposition: Vom Denner zur Migros

Mario Irminger wird die Chefposition von Fabrice Zumbrunnen in der Genossenschaft Migros übernehmen.

Das wichtigste in kürze:

  • Bei der Migros steht ein Wechsel an
  • Der Denner-CEO wird neu Chef der Genossenschaft Migros.
  • Mario Irminger folgt auf Fabrice Zumbrunnen.
Eine Migros-Filiale in Basel. (Archivbild) – Keystone

Mario Irminger wurde von der Migros zum neuen Konzernchef ernannt. Der 57-Jährige war bisher CEO vom Denner. Nun tritt er die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen als Präsident der Generaldirektion MGB. Dies gab die Migros am Donnerstag bekannt.

Irminger ist seit 2011 CEO der Migros-Tochter Denner und hat den Schweizer Discounter in dieser Zeit erfolgreich weiterentwickelt. Davor arbeitete er zuerst während rund acht Jahren bei EY als Wirtschaftsprüfer.

Anschliessend war er zwölf Jahre als Finanzchef bei Heineken Schweiz tätig. 2010 wechselte Mario Irminger als Finanzchef zu Denner. Ein Jahr später wurde er zum CEO ernannt, heisst es in einer Mitteilung.

«Ich danke für das Vertrauen. Die klare und grosse Unterstützung der Migros-Verwaltungehrt und motiviert mich enorm. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe», wird Mario Irminger zitiert.

Seine neue Funktion als Präsident der Generaldirektion wird Mario Irminger am 1. Mai 2023 übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen an.

Er hat sich wie bereits kommuniziert entschlossen, auf Ende April 2023 als Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes zurückzutreten. Die Suche nach der Nachfolge von Mario Irminger als CEO von Denner wird zeitnah aufgenommen.

SourceNau.ch
spot_img

Advertisement

spot_img
spot_img
spot_img