19.9 C
Basel
Samstag, Juli 13, 2024

Buy now

spot_img

Modissa-Haus: ein Blick hinter die berühmte Fassade

Es gehört zu den markantesten Gebäude der Zürcher Bahnhofstrasse: das Modissa-Haus. Der ehemalige Hauptsitz des legendären Modehauses beherbergt aktuell Cartier mit der Pop-up-Ausstellung «Into the Wild».

Das Gebäude an der Zürcher Bahnhofstrasse 74 hat eine schillernde Vergangenheit: 1975 nach Plänen des Architekten Werner Gantenbein erbaut, erhielt es seinen «Rufnamen» vom Modehaus Modissa, das bis Sommer 2022 an diesem Standort wirkte – sowie den Aufstieg der Zürcher Bahnhofstrasse zu einer der exklusivsten Einkaufsstrassen weltweit mitprägte. 

Eine «Grande Dame» der Zürcher Bahnhofstrasse

Und heute? Eines ist sicher: Das bald 50-jährige Modissa-Haus ist und bleibt eine architektonische Ikone der Bahnhofstrasse. Seit Mai 2014 steht die Liegenschaft unter Denkmalschutz. Sie verfügt über 6 Stockwerke, 2 Untergeschosse und ein Attikageschoss, wo ein attraktives Rooftop-Restaurant eingemietet ist. Charakteristisch ist die abgerundete Fassade mit den auffälligen Schaufenstern, perfekt abgestimmt auf den exponierten Standort des Hauses an der Ecke Bahnhofstrasse / Uraniastrasse.

Wo lässt sich Design schöner zeigen als im Modissa-Haus?

Nach dem Auszug der Modissa im Sommer 2022 kamen die einmaligen Räumlichkeiten erstmals seit 1975 wieder auf den Markt. Die Suche nach neuen Mietern vertraute die Eigentümerin Silberhof AG der SPGI Zurich AG an – und bereits im August 2022 konnte diese den Swiss Design Market für einen Pop-up-Store im Modissa-Haus gewinnen. Über 40 Schweizer Designlabels lockten bis Mitte Oktober zahlreiche Kundinnen und Kunden an die Bahnhofstrasse 74.

Wilde Zeiten mit Cartiers Kollektion «Panthère»

Mit dem aktuellen Pop-up-Mieter liegt erneut Design in der Luft: Am 19. November 2022 eröffnete Cartier seine temporäre Ausstellung «Into the Wild». Der berühmte Juwelier, 1847 in Paris gegründet, zeigt auf zwei Etagen seine Kollektion «Panthère» und nimmt die Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise, die nicht besser aufgehoben sein könnte als in diesem Traditionshaus. Die Pop-up-Show von Cartier ist noch durchgehend bis am 4. Dezember sowie am 9./10. und 16./17. Dezember 2022 geöffnet. Live-Tour buchen: https://register.intothewild.cartier.ch/de/pantherepopup

What’s next?

Ab 2023 sind die Flächen im Modissa-Haus wieder verfügbar – interessiert? Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen!

Kontaktieren Sie uns: Gabriela Brandenberg, gabriela.brandenberg@spgizh.ch.

spot_img

Advertisement

spot_img
spot_img
spot_img