17.7 C
Basel
Montag, Mai 27, 2024

Buy now

spot_img

Orell Füssli eröffnet im Herbst 2023 eine neue Buchhandlung im Bahnhof Bern

Zürich – «Die Marke Orell Füssli steht in der Schweiz für Buchkompetenz par excellence. Es freut uns, mit unserem einzigartigen Filialkonzept den Kundinnen und Kunden ab Herbst im Bahnhof Bern ein noch attraktiveres Angebot und Ambiente anbieten zu können. Erfolgreiche und attraktive Buchhandlungen sind heute Orte mit gut durchdachter Innenarchitektur mit einem breiten Angebot an Literatur für verschiedene Kundenbedürfnisse, wo man sich gerne aufhält. So verstehen wir auch unsere Filialen: Erlebnisorte, an denen man verweilt, in Büchern stöbert und Neues entdeckt», so Simona Pfister, Geschäftsleitungsmitglied und Vertriebsleiterin der Orell Füssli Thalia AG.

Die Integration eines Cafés hat sich an ausgewählten Standorten bereits bewährt und wird Bestandteil der neuen Filiale im Bahnhof Bern sein. Erstmals wird in Zusammenarbeit mit einem Floristik-Partner auch ein Angebot an Blumen und Pflanzen Teil des Filialkonzepts sein. Sowohl für den Café Corner als auch für die Floristik führt Orell Füssli aktuell Gespräche mit möglichen Partnern aus der Region. Ab Eröffnung der neuen Fläche im Herbst 2023 bis Ende 2024 werden die beiden Orell Füssli-Buchhandlungen im Bahnhof Bern parallel betrieben. Danach ersetzt der neue Standort die bisherige Filiale, da die SBB die komplette Fläche einer mehrjährigen Sanierung unterziehen wird. Entsprechend müssen alle bestehenden Ladenflächen aufgegeben werden. «Für uns war klar, dass Orell Füssli auch in Zukunft im Bahnhof Bern präsent sein soll und haben uns für einen neuen Standort beworben. Dass wir mit unserem innovativen Buchhandlungskonzept den Zuschlag für die neue Fläche bekommen haben, freut uns umso mehr», so Simona Pfister.

Grosses Büchersortiment mit Fokus Schweizer Literatur
Die Filiale in Bern ist mit der Aufteilung in Buchsortiment, grosser Kinderwelt, Café und Floristik in der Schweiz einmalig. Das vielfältige Buchangebot bildet auf rund zwei Drittel der 220 m2 grossen Ladenfläche den Kern der Filiale. Von aktuellen Bestsellern bis hin zu Klassikern ist alles vertreten. Ein wichtiger Fokus ist dabei die Schweizer Literatur. Zurzeit werden Ideen entwickelt, wie Synergien zwischen den verschiedenen Angeboten bestmöglich umgesetzt werden können. Denkbar sind zum Beispiel Lesungen mit Frühstück im Kaffeecorner oder Geschenksets bestehend aus Blumen und passendem Buch. «Das Erlebnis steht im Vordergrund und ist aus der Sicht von Orell Füssli untrennbar mit der Welt der Bücher und Geschichten verbunden», so Pfister.

Grosse Kinderwelt
Nachdem der im Frühling 2022 eröffnete Pop-up Kinderbuchladen im Bahnhof Bern auf grossen Anklang gestossen ist, wird das Angebot nun als fester Bestandteil in der neuen Bahnhofsfiliale integriert. Auf rund 70 m2 bietet die separate Kinderwelt eine vielseitige Auswahl an Bilder-, Mal- und Vorlesebüchern für alle bis 12 Jahre. Abgerundet wird das Sortiment mit Spielen, Tonie-Boxen, Produkten rund ums Lernen sowie Geschenkideen. Weiter steht den jüngsten Besucherinnen und Besuchern ein zweistöckiges Spielhaus und Verweilzonen mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Visuell ist der Bereich farbenfroh gestaltet und orientiert sich am Orell Füssli Kinderclub und dessen Maskottchen, Finki dem Buchfinken. (Orell Füssli/mc/ps)

Über die Orell Füssli Thalia AG
Die Orell Füssli Thalia AG ist ein operativ selbständig geführtes Buchhandelsunternehmen mit Sitz in Zürich und beschäftigt rund 750 Mitarbeitende. Unter der Dachmarke «Orell Füssli» werden Buchhandlungen und orellfüssli.ch betrieben. Zur Orell Füssli Thalia AG gehören nebst den Orell Füssli-Buchhandlungen auch Stauffacher, ZAP, Barth Bücher, Transa Books, die Papeterie Höchli und der Bürostore Brig. Seit Januar 2023 betreibt die Orell Füssli Thalia AG zudem in Kooperation mit der ETH die beiden Orell Füssli ETH Stores im Campus Zentrum und auf dem Campus Hönggerberg in Zürich. Der B2B-Bereich wird über die Delivros Orell Füssli AG und die Lehmanns Media AG abgedeckt. 2021 startete die Orell Füssli Thalia AG zudem eine enge Zusammenarbeit mit dem Startup Evrlearn, das eine digitale Community für Lifelong Learning betreibt.
Die Orell Füssli Thalia AG ist ein Omnichannel-Anbieter der ersten Stunde im Schweizer Buchhandel und mit aktuell 51 Standorten Marktführer in der Deutschschweiz. Das Unternehmen ist schweizweit der grösste Ausbildner von Lernenden in der Branche.

spot_img

Advertisement

spot_img
spot_img
spot_img