Wincasa testet neues Ladenkonzept im Sihlcity

0
147
Sihlcity
Sihlcity

Mit einem Geschäft, in dem es nichts zu kaufen gibt, erprobt Wincasa ein neues Storekonzept. Der Showroom hat im Sihlcity eröffnet, weitere Standorte sollen folgen.

Wincasa hat mit «The Cube – Experience Innovation» einen Showroom konzipiert, mit dem der Immobiliendienstleister den veränderten Kundenbedürfnissen entsprechen will. Es gehe darum, mit zusätzlichen Angeboten zu unterhalten und den Aufenthalt in einem Shopping-Center zu einem Erlebnis zu machen, so das Unternehmen.

Auf einer Fläche von 200 qm im Urban Entertainment Center im Sihlcity werden innovative Produkte aus verschiedenen Branchen präsentiert. Die Kundschaft kann die Produkte ausprobieren und Feedback geben, allerdings nicht vor Ort kaufen. Sie müssen bei den jeweiligen Herstellern online geordert werden. Aus Sicht von Wincasa ist das eine Win-Win-Situation: Die Anbieter erhalten direktes Feedback der Kundschaft und generieren Aufmerksamkeit in einem speziellen Umfeld. Die Kundinnen und Kunden wiederum können neue, spannende Produkte testen.

Laut Projektleiter Christian Bliggenstorfer ist das Ladenkonzept in der Schweiz bisher einmalig. «Wir können im The Cube neue Formate testen, den Kundinnen und Kunden etwas Neues bieten und gleichzeitig neue Erkenntnisse zum Retail der Zukunft gewinnen.» Nach einer Testphase sollen weitere Standorte folgen, so Wincasa. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein