XXXLutz kauft den Möbeldiscounter Lipo

0
157
xxxlutz
xxxlutz

Die österreichische Einrichtungshauskette XXXLutz übernimmt den Möbeldiscounter Lipo mit seinen schweizweit 23 Filialen von der Steinhoff Gruppe.

Die Lipo Einrichtungsmärkte zählen mit 23 Standorten zu den fünf grössten Schweizer Möbelhäusern und gelten als einer der führenden Händler im Möbeldiskontmarkt. XXXLutz hat die Kette nun von der Steinhoff Gruppe gekauft. Wie ein XXXLutz-Sprecher sagte, soll die Zentrale in Pratteln bestehen bleiben. Lipo werde in der Schweiz weiterhin vom bestehenden Management eigenständig betrieben und trete weiterhin selbständig am Schweizer Markt auf.

Über den Verkaufspreis sei Stillschweigen vereinbart worden, heisst es weiter. Die zuständigen Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.

XXXLutz ist bereits seit 2018 in der Schweiz vertreten. Neben der Eröffnung eigener Filialen ist das Unternehmen durch Zukäufe gewachsen. Es übernahm die Pfister Gruppe und sechs Interior-Filialen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein