Estée Lauder eröffnet Vertriebszentrum in Galgenen

0
192
Estée Lauder
Estée Lauder

Das Kosmetikunternehmen Estée Lauder Companies hat in Galgenen (SZ) ein 300.000 qm grosses Vertriebszentrum eröffnet. Damit will das Unternehmen sein Travel-Retail-Geschäft stärken. 

Der Bereich Travel Retail, der Duty Free-Bereiche in Flughäfen, Innenstädten, bei Fluggesellschaften, Kreuzfahrten und Grenzshops umfasst, ist nach Angaben von Estée Lauder Companies (ELC) einer der wachstumsstärksten Vertriebskanäle des Kosmetikunternehmens. Im vergangenen Jahr habe der Bereich 28% des Umsatzes beigesteuert.

«Travel Retail beweist weiterhin seine Widerstandsfähigkeit und hat in den letzten zehn Jahren ein enormes Wachstum für The Estée Lauder Companies erzielt. Wir sind weiterhin sehr zuversichtlich, was diesen Kanal betrifft, vor allem, wenn die Reisebeschränkungen weltweit nachlassen und die Menschen wieder anfangen zu reisen», sagt Fabrizio Freda, Präsident und CEO von ELC.

Um die Sparte weiter auszubauen, hat ELC ein Vertriebszentrum in Galgenen im Kanton Schwyz eröffnet. Mit der neuen, 300.000 qm umfassenden Anlage verdoppele sich die gesamte Produktionskapazität des Geschäftsbereichs, teilt ELC mit.

Das Unternehmen verfügt derzeit über vier Vertriebszentren in der Schweiz, und in Wollerau befindet sich das «EMEA und Travel Retail Supply Chain Management Hub».

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein